Direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Praxis Dr. Hoydem / Spektrum / Hausarzt

Hausärztliche Versorgung

Der Hausarzt

Der Hausarzt betreut den Patienten ganzheitlich, sowohl bei körperlichen Beschwerden als auch bei psychischen Problemen. Er sieht seinen Patienten und dessen Beschwerden auch im Zusammenhang mit dessen familiären Beziehungen und der sozialen und beruflichen Situation. Sehr häufig sind auch weitere Angehörige des Patienten in Behandlung beim selben Hausarzt, so dass der Hausarzt eine sehr enge Beziehung zum Patienten aufbaut, die sich oft über viele Jahre entwickelt, manchmal auch lebenslang. Hier genügt es nicht, wie bei rein fachärztlichen Kollegen, das medizinische Interesse auf einen Bereich zu fokussieren, da man sonst den Problemen des Patienten nicht immer gerecht werden kann.

Somit ist die hausärztliche Medizin, wie der Zehnkampf in der Leichtathletik, die Königsdisziplin in der Medizin!

Außerdem bietet die hausärztliche Beziehung zum Patienten einen ausgezeichneten Ansatz, präventiv tätig zu werden.

Selbstverständlich ist der Hausarzt aber auch auf die Zusammenarbeit mit fachärztlichen Kollegen und Krankenhäusern unabdingbar angewiesen, da er nicht alle Krankheitssituationen (z.B. erforderliche Operationen) selbst behandeln kann. Bei solchen speziellen Situationen kann der Hausarzt seinem Patienten aber dadurch behilflich ein, indem er im sein Versorgungsnetz zur Verfügung stellt, wodurch der Kranke immer zeitnah zum richtigen Spezialisten vermittelt werden kann!

Meistens hat auch jeder Hausarzt ein zusätzliches „Spezialgebiet“, für das er besondere Neigung besitzt und sich hierfür auch besondere Kenntnisse im Laufe der Jahre aneignet.

Bei meiner Praxis ist dies besonders die Innere Medizin in ihrer Gesamtheit.